Mittwoch, 15. Juni 2016

Dennis Gastmann: Atlas der unentdeckten Länder

Kenne Sie Transnistrien? Oder haben Sie Karakalpakstan schon einmal bereist? Oder Pitcairn? Akhzivland? Ladonien? Palau? Dennis Gastmann kennt sie alle, denn er begibt sich für dieses Buch auf eine merkwürdige Weltreise: Er besuchte Länder, die in keinem Atlas zu finden sind, auf keinem Globus je eingezeichnet wurden. Sei es eine vergessene Hippierepublik, die in Kalifornien durch ein skurriles Gerichtsurteil eine Art Autonomiestatus erhalten hat, sei es die Inselrepublik, die einst durch die Bounty-Meuterer gegründet wurde. Die ist zwar offiziell britische Kronkolonie, liegt aber so weit ab vom Schuss, dass das dort niemanden interessiert. Er trifft seltsame Leute, überschreitet Grenzen, die offiziell nicht existieren und erlebt dabei irrwitzige Geschichten, die er uns in einer geschliffenen, fast schon altmodischen Sprache erzählt.

Sehr zu empfehlen, unbedingt lesen und zwar sofort!

Keine Kommentare:

Kommentar posten