Freitag, 17. August 2018

B. C. Schiller: Immer wenn du tötest

Ein Fall für Targa Hendricks
Freya von Rittberg ist eine geachtete und überaus erfolgreiche Künstlerin im exzentrischen Berlin. Unter anderem malt sie Bilder mit menschlichem Blut und veranstaltet bizarre Performance-Kunst. Außerdem steht sie im Focus des BKA. Sie wird verdächtigt, an den Morden an drei jungen Menschen in einem stillgelegten Schlachthaus beteiligt zu sein. Zu auffällig ist der Zusammenhang zwischen der Präsentation der blutleeren Leichen und ihrer Kunst. Targa Hendricks, die gefühlskalte Sonderermittlerin, wird auf sie angesetzt. Sie bewirbt sich um eine Position im Personenschutz der Künstlerin.

Ich habe selten einen psychologisch derart ausgefeilten Thriller gelesen. Lesen, und zwar unbedingt und sofort!

Keine Kommentare:

Kommentar posten