Sonntag, 22. Januar 2012

Carsten Sebastian Henn: In Dubio Pro Vino

Im beschaulichen Ahrtal wird gemordet, als gäbe es kein Morgen mehr. Dieses Mal sind die Weinköniginnen der Region dran. Eine nach der Anderen findet ein grausiges Ende. Julius Eichendorf, Spitzenkoch und privater Ermittler, geht der Sache auf den Grund. Was er an Fakten zu Tage fördert, versetzt nicht nur gestandene Polizisten in Erstaunen, sondern lässt auch Historiker aufhorchen. Ganz ungefährlich ist auch dieser Fall nicht für Eichendorf und sein Team aus der "alten Eiche".

Spannend wie immer, detailversessen und streckenweise auch urkomisch ist dieser dritte Band aus Carsten Henns "Eichendorf"-Reihe. Für jeden Krimigourmet ist dieser Roman ein absolutes "Muss" und für jeden Kenner des Ahrtals ein Riesenspaß.

Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten