Montag, 23. November 2009

Pirmin Spieß: Kleine Geschichte der Stadt Neustadt an der Weinstraße

Auf der Rückseite des Buches findet sich noch der Untertitel "fundiert und kompakt".
Prägnanter kann man es mit wenigen Worten nicht ausdrücken. Der Autor zeichnet kompetent und verständlich ein genaues Bild von der Geschichte der Stadt von der ersten urkundlichen Erwähnung bis zur Entwicklung nach dem zweiten Weltkrieg. Dabei wird er aber niemals weitschweifig oder geht zu sehr ins Detail, obwohl er das sicher könnte. Auch historisches Spezialwissen setzt er beim Leser nicht voraus. Deshalb bleibt die Lektüre des Buches immer ein kurzweiliges Vergnügen und interessant bis zur letzten Seite. Als besonders gelungen empfinde ich die eingestreuten, etwa halbseitigen Texte über bekannte Neustadter Persönlichkeiten. Wer sich bei bestimmten Straßennamen schon einmal über deren Bedeutung gewundert haben sollte: hier kann man sie nachlesen.

Ein schönes Buch, das ich gerne verschlungen habe und welches ich jedem Neustadter ans Herz legen möchte!

Keine Kommentare:

Kommentar posten