Dienstag, 25. Dezember 2018

Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg

Meine Reise auf dem Jakobsweg

In seiner bekannt leicht schnodderigen Art beschreibt der Entertainer seine wohl persönlichste Reise, die er weitgehend unerkannt, im Jahr 2001 auf dem Jakobsweg von der Französischen Grenze bis ins spanische Santiago de Compostela unternommen hat. Und zwar überwiegend zu Fuß. Er beschreibt seine fortschreitende Entschleunigung während dieser Wanderung, das Knüpfen echter Freundschaften sowie Land und Leute. Ein höchst unterhaltsames Tagebuch, dass wohl vor über zehn Jahren sämtliche Bestsellerlisten überrannt hat, und deshalb von mir weitgehend ignoriert wurde. Zu unrecht!

Ein tolles Buch. Lesen, und zwar unbedingt und sofort!

Keine Kommentare:

Kommentar posten