Dienstag, 13. Oktober 2020

Ralf König: Trojanische Hengste


Da war doch noch 'was!?

Ach ja: Ich habe noch einen ganzen Stapel mit Comics des geschätzten Herrn König, die mir im Laufe der Jahre durch die Lappen gegangen sind. In den Sommerferien habe ich den auch nicht wie geplant geschafft, also schiebe ich die schönen, bunten Hefte nach und nach zwischen die Bücher, die ja auch noch gefressen werden wollen. 

Wohlan denn:

Für diesen prächtigen Band aus dem Jahr 2006 strichelte Herr König lustige Episoden aus allen möglichen Bereichen des Lebens Homosexueller zusammen: Konrad und Paul, alternde Paare, junge Hengste, welkende Tunten... es sind alle da und werden auf die Schippe genommen. Die Pointen sitzen immer und sind oft tiefsinniger und einfühlsamer, als sie auf den ersten Blick erscheinen. Ein wunderschöner und sehr witziger Comic, sehr zu empfehlen.

Lesen, und zwar unbedingt und sofort!



Keine Kommentare:

Kommentar posten