Donnerstag, 20. Juni 2019

Christian von Ditfurth: Die Akademie

Stachelmanns sechster Fall

Ein ehemaliger Kollege wendet sich an Stachelmann. Er sei einer gigantischen Verschwörung auf der Spur, aber noch bevor Heinz Rehmer dem Ermittler Details anvertrauen kann, ist der Leipziger Historiker tot. Ermordet.

Stachelmann und Georgie müssen versuchen, im Bundesarchiv der Verschwörung und damit auch den Mördern von Rehmer auf die Spur zu kommen.Doch das ist nicht ungefährlich.

Die Romanfigur des Dr. Stachelmann entwickelt in diesem sechsten Band zu einem professionellen Ermittler weiter. Leider ist es sein b. a. W. letzter Fall. Es ist fast schade, dass der Autor die Figur nicht fortführt, aber mit Hauptkommissar DeBodt hat er ja bereits einen mehr als würdigen Nachfolger erschaffen.

Lesen, und zwar unbedingt und sofort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen