Freitag, 25. August 2017

Heinz-Werner Kubitza: Der Dogmenwahn

Scheinprobleme der Theologie - Holzwege einer angemaßten Wissenschaft

Herr Kubitza kann sich als studierter und promovierter Theologe ein Urteil erlauben. Er sagt es unumwunden und unverblümt, belegt es mit vielen Beispielen: Theologie ist in weiten Teilen keine Wissenschaft. Und da wo sie es ist - in den Bereichen, wo sie mit Mitteln der historischen Forschung arbeiten, entzieht sie sich selbst mit schöner Regelmäßigkeit das Objekt ihrer Forschung.

Eines der besten Sachbücher, das ich jemals gelesen habe.

Lesen, und zwar unbedingt und sofort!

Keine Kommentare:

Kommentar posten