Donnerstag, 12. Februar 2015

Wolfgang Schorlau: Die letzte Flucht

Denglers sechster Fall

Professor Dr. Bernhard Voss, forschender Arzt an der Berliner Charité, wird eines entsetzlichen Verbrechens beschuldigt und aufgrund der erdrückenden Beweislage auch gleich in Untersuchungshaft genommen. Georg Dengler, Stuttgarter Privatermittler mit BKA-Vergangenheit, genießt inzwischen bei Strafverteidigern einen gewissen Ruf und wird deshalb aufgrund einer Empfehlung mit Ermittlungen beauftragt. Er soll versuchen, Dr. Voss zu entlasten. Er reist nach Berlin, und deckt nach und nach die ungeheuerlichen Machenschaften der Pharmaindustrie auf. Ganz nebenbei wird er noch durch das politische Engagement seines Sohnes in die Proteste gegen den Stuttgart-21-Ausbau verwickelt. Hier ist er zunächst skeptisch, will den jungen Mann davon abbringen, auf die Strasse zu gehen. Doch dann wird er Zeuge eines äußerst brutalen Polizeieinsatzes und gerät so zwischen die Fronten.

Die Bücher von Herrn Schorlau werden mit jedem weiteren Fall des Stuttgarter Privatermittlers besser. Ein spannendes und informatives Buch, welches ich in einem Stück verschlungen habe ohne zu kauen.

Lesen. Und zwar unbedingt und sofort!

Keine Kommentare:

Kommentar posten