Samstag, 8. Januar 2011

Helmut Orpel: Tödliche Illusionen

Kommissar Bauer ist neu in Mannheim. Noch keine zwei Monate lebt er dort, da erschüttern die aufstrebende Wirtschaftsmetropole am Neckar mehrere Morde, bei denen die Opfer regelrecht hingerichtet werden. Hat hier vielleicht das Rotlichmilieu seine schmutzigen Finger im Spiel? Sind die Morde möglicherweise politisch begründet? Oder ist alles ganz anders? Die Ermittlungen kommen nur zäh voran, und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.
Man merkt beim Lesen nicht nur, dass der Autor ein Schreibprofi ist sondern auch, dass ihm die Arbeit in der Politik durchaus nicht fremd ist. Spannendes und intelligent geschriebenes Buch!

Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten